Simone73's Webseite

 

***sexueller Missbrauch an Jungen***

 

Ein Junge

Er wandert
Kann nicht anders
Hat einen Traum
Sucht seinen Baum

Er ist allein
Hat geweint
Er hat Tränen in den Augen
Vieles will man ihm nicht glauben

Selbst mit Menschen um sich
Fühlt er sich fürchterlich
Alle können ihn sehn
Aber keiner verstehn

Sie schauen ihn einfach nur an
Fragen: Was ist das für ein Mann?
Sie machen sich einen Reim
Finden ihn nett lieb und fein

Aber tief in sich
Ist es fürchterlich
Man hat ihm wehgetan
Schon als kleinen Mann

Bei Frauen hat man es gesehn
Da kann man ihre Schmerzen verstehn
Doch wenn es einem Jungen passiert
Sagt man nur, das sich der Junge irrt

Er redet darüber nicht, hat Angst
Denn man glaubt ihm nicht, das macht ihn krank
Aber die Wahrheit sieht anders aus
Denn bei kleinen Jungs passiert das auch

Schaut dem Jungen in die Augen
Ihr muesst ihm einfach glauben
So erzählt euch dann der junge Mann
Was im Leben alles passieren kann

Diese Täter haben nur ihren Spass daran
Und was ist mit diesem kleinem jungem Mann?
Sie lassen ihn einfach leiden
Drum lasst uns nicht mehr schweigen.

Lasst uns alle laut klagen
Und zwar an allen Tagen
Denn das was sie dem Jungen haben angetan
Wird ihn immer belasten sein Leben lang

Sexueller Missbrauch an Jungen ist auch heute noch ein Tabuthema mehr noch wie dies bei Mädchen ist. Sexueller Missbrauch dieses Thema wird immer mehr in der Öffentlichkeit disskutiert. Die Öffentlichkeit fängt an hinzu schauen, ABER sie guckt nur nach den Mädchen ich für meine Begriffe finde das die Jungen noch immer bei diesem Thema unter den Tisch fallen.

Keiner will es sehen , keiner will es wahrhaben. Und ein Großteil, so glaube ich, will es auch nicht glauben. Wenn wir mal das typische Jungenbild in der Gesellschaft nehmen, dann ist das auch nicht verwunderlich. Jungen sind stark, Jungen weinen nicht, Jungen können sich wehren. Sexueller Kontakt geht von Jungen / Männern aus. usw. usw. Aber sexueller Missbrauch findet auch bei Jungen statt. Vielleicht nicht so häufig wie bei Mädchen und mit Sicherheit ist die Dunkelziffer im Jungenbereich nochmal um ein wesentliches höher wie bei Mädchen, aber er ist nicht unter den Tisch zu kehren !!!!!

Aus diesem Grund nehme ich dieses Thema mit in meiner Page auf, weil es mir wichtig ist nicht nur zu sehen aha Mädchen werden missbraucht, sondern auch um zu zeigen das Jungen missbraucht werden.

Jungen brauchen genauso wie sexuell missbrauchte Mädchen oder Frauen jemanden der Ihnen zuhört. Auch bei Ihnen ist es wichtig das sie das was sie erlebt haben verarbeiten können. Ich finde es Schade und auch ein traurig das es zwar eine Fülle von Beratungsstellen für sexuell missbrauchte Mädchen udn Frauen gibt aber so gut wie keine für Jungen und Männer. Auf PLakatwerbungen in denen für diese Beratungsstellen geworben und aufmerksam gemacht wird steht oft Beratungsstelle ... für sexuell Missbrauchte Mädchen und Frauen ! Wieso ist das so ? Wieso gibt es nicht auch extra für Jungen eingerichtete Beratungsstellen ? Ich denke das sich dann noch viel mehr Jungen oder auch Männer trauen würden zu sagen. Ich auch. Mir ist es auch passiert und so würde man dies Menschen aus ihrer Einsamkeit herausholen so könnte man auch ihnen zeigen Ihr seid nicht alleine, wir wissen das es Euch passiert!

Warum ist es so das Jungen wesentlich häufiger schweigen wie Mädchen. Ich denke es liegt ganz klar am Klischee. Jungen sind stark und wenn ein Junge kommt und sagt ich wurde missbraucht ist das oft gleichzusetzen mit was du bist schwach. So ist es nicht . Jungen haben ebenso wie Mädchen keinen Funken Schuld an ihrem Missbrauch. Jungen werden ebenso wie Mädchen hauptsächlich von Männern missbraucht. Aber aus eigener Erfahrung weiß ich ganz klar, auch Frauen sind Täter. Wird ein Junge von einem Mann missbraucht was mag er denken? Nicht schwer zu erraten denke ich. Ewr denkt wenn ich es erzähle denkt alle Welt ich sei schwul. Das es aber nicht so ist, das es auch hier eine aufgezwungene Sexualität ist wird leider viel zu selten gesehen.

Täter sind wie bei Mädchen auch an die 90 % Männer, aber auch Frauen sind keine Engel. Auch Frauen missbrauchen Ihre Kinder bzw. die Ihnen anvertrauten Kinder. Es macht ungefähr 10% aller Täter aus.

Dadurch das sich Jungen oftmals nicht trauen sich jemanden anzuvertrauen haben sie wie viele Mädchen oder Frauen auch im Erwachsenenalter oftmals grosse Probleme. z.b.

- Angst vor Nähe und Körperkontakt in Beziehungen

- selbstzerstörerischem Verhalten

- Gefühlen von Wertlosigkeit, Scham, Schuld und Wut

- chronischen körperlichen Leiden wie Hautkrankheiten, Magenleiden, Freßsucht...

- Schwierigkeiten im Wahrnehmen von eigenen Gefühlen und Bedürfnissen

- Alkohl- und Drogenkonsum

- Abgrenzungsschwierigkeiten: Nicht "Nein" sagen zu können, führt häufig zu  Mißverständnissen und Problemen in privaten und beruflichen Beziehungen

Auch dies ist natürlich nur ein Auszug aus dem was an Folgen wirken kann. Diese Folgen können aber müssen nicht auftreten und sind so denke ich auch die Folgen mit denen Frauen leben müssen die als Kind missbraucht worden sind.

 


Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!