Simone73's Webseite

                  ***über mich***

Ich bin heute 43 Jahre. Bin geschieden und habe zwei gesunde Kinder die ich über alles liebe. Ich habe ein Kind verloren bevor ich es jemals in den Armen halten durfte. Dieser Verlust tut mir noch heute weh. Meine Kinder und auch mein Mann haben mich lange Zeit begleitet und auch wenn sie vielleicht anders denken, sie sind mir wichtig.  In meinem Leben habe ich vieles erlebt und durchgemacht.

Meine Kindheit war geprägt von jahrelangem sexuellen Missbrauch durch meinen Vater, Freunden meines Vaters, meiner Familie - väterlicher Seits, einem älteren Herren in unserem Haus und einem Onkel mütterlicher Seits.

Bis zu meinem 13 Lebensjahr habe ich durchgehend zu Hause gelebt. Danach bin ich nach einem Kuraufenthalt in ein Kinderheim gekommen. Diesen Weg ging ich auf eigenen Wunsch. Ich sagte zu dem Mitarbeitern ich halte den Alkoholgenuss meiner Eltern und die ständigen Prügeleien nicht mehr aus ! Daraufhin wurde ich in ein Heim eingewiesen wo ich hätte durchgehend bleiben sollen. Ich ging zwischendurch wieder zurück nach Hause weil ich den Aussagen meiner Eltern glaubte und dachte es hätte sich vieles geändert. Aber das hat es nicht. Außerdem gab ich ihrem Druck "Komm nach Hause, Du gehörst zu uns" nach.

Ich ging wieder nach Hause und erlebte nach kurzer Zeit wieder die Hölle. Ich habe gelernt hinzuhalten. Zu schweigen, Nicht zu weinen, eine Maske zu tragen. All das begleitet mich noch heute. Ich bin jetzt an einem Punkt wo ich sage, ich möchte endlich darüber reden. Wie lange mein Missbrauch ging mag ich hier nicht sagen... zu lange.....

Ich muss lernen zu reden. Zu Beginn habe ich "nur" mit einer Freundin geredet. Es war für mich wie Therapie.  Und es tat mir gut, auch wenn ich das Gefühl habe noch lange nicht am Ende zu sein.


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!